Home

zurück

Preise

Aktuell ausgeschriebene Preise

Meta-Alexander-Preis 2020

Im Namen der Meta-Alexander-Stiftung schreibt die DGI den mit 5.000 Euro dotierten Meta-Alexander-Preis für klinische Infektionsforschung 2020 aus. Eingereicht werden können Arbeiten aus dem gesamten Bereich der Infektiologie, die in den letzten 12 Monaten vor Einsendeschluss veröffentlicht bzw. zur Veröffentlichung angenommen wurden.

Weitere Informationen: Ausschreibung Meta-Alexander-Preis 2020


DGI-Doktorandenpreise 2020

Die Deutsche Gesellschaft für Infektiologie e.V. (DGI) schreibt gemeinsam mit dem deutschen Zentrum für Infektionsforschung (DZIF) drei Doktorandenpreise aus. Die Preise sind mit jeweils 500 Euro dotiert. Bewerben können sich Personen, die ihre Promotion auf einem infektionsmedizinischen Gebiet in den Jahren 2019 / 2020 vollständig abgeschlossen und ihr Promotionsergebnis in einer Peer-review-Publikation veröffentlicht haben (bestätigte Annahme zur Veröffentlichung ist ausreichend). 

Weitere Informationen: Ausschreibung DGI-Doktorandenpreise 2020


DZK-Tuberkulosepreis 2020

Das Deutsche Zentralkomitee zur Bekämpfung der Tuberkulose (DZK e.V.) schreibt den mit 2.500 Euro dotierten Preis für die beste wissenschaftliche oder mediale Arbeit aus dem Themengebiet der Tuberkulose aus. Ausgezeichnet werden Veröffentlichungen, die wesentlich zum Verständnis der Entstehung oder Bekämpfung der Tuberkulose beitragen. Eingereicht werden können Arbeiten der letzten beiden Jahre, die bereits veröffentlicht oder zur Veröffentlichung eingereicht sind.

Weitere Informationen unter https://www.dzk-tuberkulose.de/aktuelles/ausschreibungen/

 

Diesen Artikel jetzt teilen
https://www.dgi-net.de/wp-content/themes/dgi
Deutsche Gesellschaft für Infektologie e.V.
Impressum Datenschutz