Home

zurück

S3-Leitlinie zur Therapie von COVID-19 Patientinnen und Patienten aktualisiert

Auch wenn das Risiko eines schweren Verlaufs bei einer COVID-19 Erkrankung deutlich gesunken ist, erkranken derzeit nach wie vor täglich viele Menschen in Deutschland daran. Inzwischen gibt es eine große Anzahl an Publikationen und Therapiestudien zur Behandlung von an COVID-19 Erkrankten. Um einen guten Überblick über die Therapieempfehlungen behalten zu können, haben Vertreterinnen und Vertreter von 17 Fachgesellschaften sowie Patientenvertreter die Leitlinie zur Therapie von COVID-19 aktualisiert.

mehr lesen

Else Kröner Clinician Scientist Professuren 2024

Die Else Kröner-Fresenius-Stiftung hat drei Else Kröner Clinician Scientist Professuren ausgeschrieben. Mit den Professuren soll Ärztinnen und Ärzte mit herausragenden Leistungen sowohl in Patientenversorgung als auch Forschung eine langfristige Perspektive gegeben werden, den Berufsweg des Clinician Scientist weiter zu gehen und je die Hälfte ihrer Arbeitszeit für Forschung mit Lehre und Patientenversorgung einzusetzen. Bewerben können sich Ärztinnen und Ärzte von Universitätsklinika oder anderen Forschungseinrichtungen mit Patientenversorgung in Deutschland.

mehr lesen

Kurse der Akademie für Infektionsmedizin

Auch in diesem Jahr bietet die Akademie für Infektionsmedizin wieder Kurse zu infektiologischen Themen in verschiedenen Formaten an, darunter die Infektiologie School, der Malaria-Diagnostik-Kurs oder der Infektiologie-Kurs. Wer Interesse hat, kann sich noch anmelden.

mehr lesen

Antibiotikainfusionen sind auch zuhause möglich: DGI plädiert für Einführung der APAT in Deutschland

Im Gegensatz zu vielen anderen Industrienationen ist die sogenannte APAT (Ambulante parenterale Antiinfektivatherapie), also die intravenöse oder intramuskuläre Verabreichung von Antibiotika außerhalb des Krankenhauses, in Deutschland bisher nicht regelhaft etabliert. Infektiologinnen und Infektiologen haben nun erstmals systematisch untersucht, ob die APAT in Deutschland unter medizinischen, epidemiologischen und ökonomischen Gesichtspunkten möglich und sinnvoll ist.

mehr lesen
Deutsche Gesellschaft für Infektologie e.V.
Impressum Datenschutz Aktuelles Junge DGI Junge Infektiologen AWMF-Survey