Home

zurück

Die DGI ist nun bei Twitter

Die SARS-CoV-2 Epidemie und COVID-19 sind für die Infektiologie eine große Herausforderung und werden es sicher auch noch eine ganze Zeit lang bleiben. Um hier einen intensiven Austausch über Wissenswertes zu verbessern und damit die DGI schneller auf Meldungen und neue Entwicklungen reagieren kann, haben wir nun einen Twitter-Account mit dem Nutzernamen @InfektioDE eingerichtet.

Hier gelangen Sie zum Twitter-Account der DGI.

Wir freuen uns, wenn Sie unserem Account folgen und uns durch Teilen und Kommentieren helfen, unsere Beiträge u. a. zu SARS-CoV-2 weiterzuverbreiten. Niemals zuvor wurde die Notwendigkeit eines eigenen Facharztschwerpunktes für die Infektiologie offensichtlicher als jetzt. Wir hoffen, dass der Twitter Account auch dabei hilft, diese Botschaft zu verbreiten.

Diesen Artikel jetzt teilen
Deutsche Gesellschaft für Infektologie e.V.
Impressum Datenschutz