Home

zurück

Virtuelles DAIG Symposium HIV & Covid-19

Das neuartige SARS-Coronavirus-2 (SARS-CoV-2) hat Anfang des Jahres 2020 eine globale Pandemie ausgelöst. Im Rahmen der ersten Welle kam es zu einem massiven Fallzahlanstieg weltweiter Infektionen, die die Gesundheitssysteme massiv belastet. Neben Einschränkungen der regulären Versorgung, auch von HIV-Patienten, wurden früh Interaktionen mit HIV-Versorgung und -Therapie untersucht: Vom „Repurposing“ von antiretroviralen Medikamenten, wie erhöhtem Risiko komplizierter Covid-19 Erkrankungen bei niedrigen CD4-Helferzellzahlen. Auch deutsche Wissenschaftler aus der DAIG waren an wissenschaftlichen Untersuchungen beteiligt.

Im Rahmen des virtuellen DAIG Symposiums HIV&Covid-19 wollen wir aktuelle Aspekte zu Covid-19 im Kontext HIV diskutieren.

Anmeldung bis 31.10.2020 unter daig@daignet.de


Diesen Artikel jetzt teilen
Termin
5. Nov 2020
18:30 Uhr bis 20:00 Uhr

Ort
Das Symposium findet virtuell statt.
Deutsche Gesellschaft für Infektologie e.V.
Impressum Datenschutz