Home

zurück

Fehlendes Expertenwissen kostet Menschenleben

Für gesunde Menschen stellen sie kein Risiko dar, für Abwehrgeschwächte oder frisch Operierte sind sie jedoch brandgefährlich: Staphylococcus aureus und andere Erreger, die vor allem als Verursacher von Krankenhausinfektionen gefürchtet sind. Eine hohe Sterblichkeitsrate weist etwa die durch Staphylocccus aureus verursachte Blutstrominfektion auf. Schätzungsweise 30 000 Menschen erkranken in Deutschland jedes Jahr allein an dieser Infektion, etwa 25 Prozent der Betroffenen versterben. Studien zeigen, dass eine Behandlung durch Infektionsspezialisten viele Patienten mit schweren Infektionen retten könnte. Doch diese Spezialisten sind im deutschen Gesundheitssystem nicht regelhaft vorgesehen und in vielen Kliniken nicht verfügbar.

mehr lesen

DGI schreibt Nachwuchspreise 2019 aus

Die DGI schreibt erneut drei vom DZIF geförderte Doktorandenpreise aus. Daneben vergibt die Meta-Alexander-Stiftung den mit € 5000 dotierten Meta-Alexander-Preis für klinische Infektionsforschung.

mehr lesen
Deutsche Gesellschaft für Infektologie e.V.
Impressum Datenschutz