Dein Tag in der Infektiologie

In Kleingruppen geht es auf Station, in die Ambulanz oder den Konsildienst. Du kannst Fragen stellen und Dich mit Assistenzärzten und anderen Studenten austauschen. Spannende Fälle werden vorgestellt und bearbeitet.

Stimmen zu „Dein Tag in der Infektiologie“

Myriam, 7. Semester

"Es war sehr interessant, einmal am Konsildienst teilzunehmen. Ich finde es gut, dass wir in so einer kleinen und persönlichen Runde waren und dass wir so viele ärztliche Kollegen kennengelernt haben.
Ich empfehle die Veranstaltung gerne weiter. Ich glaube, dass es vorallem für diejenigen sehr hilfreich war, die kurz vor ihrem Examen stehen und sich für einen Facharzt entscheiden müssen."

Alexander, 10. Semester

"Besonders gut für mich war, überhaupt mal einen Einblick zu bekommen in das Fach und die Tätigkeit des Infektiologen, außerdem fand ich es toll, dass man das (sehr nette) Team ein bisschen kennenlernen durfte und sich austauschen konnte.

Empfehlen würde ich den Tag, weil es mir gut gefallen hat bei euch und ihr vermitteln konntet, dass die Infektiologie ein wirklich spannendes und abwechslungsreiches Feld ist."

Marina, 8. Semester

"Mir hat gefallen, dass der Tag sehr abwechslungsreich war. Jeder Abschnitt war weder zu lang noch zu kurz. Besonders gut fand ich, dass man im Rahmen des gemeinsamen Mittagessen und des "Coffee talk" mit einigen Ärzten ins Gespräch kommen konnte um mehr über den Ausbildungsweg zum Infektiologen zu erfahren. Die Gruppengröße war optimal!
Ich würde und habe die Veranstaltung schon Freunden weiterempfohlen."