Zertifizierung »Zentrum für Infektiologie (DGI)«

Es werden Zentren benannt, die in vorbildlicher Weise eine qualitativ hochstehende, adäquat interdisziplinäre umfassende Versorgung und Betreuung von Patienten mit Infektionskrankheiten ermöglichen und in der infektiologischen Forschung aktiv sind. Die Zentren sind zugleich Fort- und Weiterbildungsstätten für den klinischen und wissenschaftlichen Nachwuchs.

Auf Antrag können Institutionen als »Zentrum für Infektiologie (DGI)« anerkannt werden, wenn sie eine hohe entsprechende Versorgungsqualität durch qualitätssichernde Maßnahmen und Forschungsleistungen nachweisen können (siehe Checkliste). Durch die DGI geprüfte Zentren können die Bezeichnung für den Zeitraum von 5 Jahren die Bezeichnung verwenden. In regelmäßigen Abständen wird eine Liste der entsprechend geprüften Zentren veröffentlicht. Eine Rezertifizierung ist möglich.

Voraussetzungen für die Zertifizierung als »Zentrum für Infektiologie (DGI)«, Stand 31.7.2017

Anträge können an die Geschäftsstelle der DGI gerichtet werden:

Geschäftsstelle
Frau Monika Ecke
Nürnberger Straße 16
D-10789 Berlin
Telefon: 030 – 3980 193 10
Telefax: 030 – 3980 193 25
E-Mail an die Geschäftsstelle